Über mich

Ich wurde 1968 in Essen geboren und lebe mit meiner Familie im Stadtteil Kupferdreh. 

Von Kindesbeinen an beschäftigte ich mich mit Tieren aller Art: Kaninchen, Meerschweinchen, Katzen, Mäuse, Bartagamen, Wellensittiche ... begaben sich freiwillig oder unfreiwillig in meine Obhut. Seit meinem neunten Lebensjahr begleiten Hunde und Pferde stets mein Leben, so dass ich auf mehr als 35 Jahre eigene Erfahrungen zurückgreifen kann.

Durch meine eigene Krankheit habe ich faszinierende Erfahrungen mit Akupunktur und Homöopathie machen können, daher wollte ich mich auch nicht mehr damit abfinden, dass manche Tiere als austherapiert gelten. Bereits vor meiner Ausbildung im Tierheilwesen habe ich einem unserer Kaninchen das Leben gerettet. Damit war mein Weg klar ....

 

Ausbildungen

Verbandsgeprüfte Tierheilpraktikerin vor der Deutschen Gesellschaft für Tierheilpraktiker

TCM Akupunktur für Tiere an der August-Brodde-Schule, Wuppertal

 

Mitgliedschaften

Berufsverband „Ältester Verband der Tierheilpraktiker Deutschlands seit 1931 e.V.“

 

Fachfortbildungen:

„Krebstherapie“ bei Dr. Are Thoresen, Norwegen

„Atemwegserkrankungen“, Arbeitsgemeinschaft Tierheilpraktiker

„Rheumatische Erkrankungen“, VDH

"Optimierte Pferdefütterung mit Kräutern", PerNaturam

Tierkommunikation“ bei Petra Wiesmann

Dorntherapie für Pferde und Hunde, Dorntherapiezentrum Köln

Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen beim Hund, Dorntherapiezentrum Köln

Physiotherapie I, Pferde, DIPO Dülmen

Laserakupunktur/Störfelddiagnostik, Frau Dr. Dahl, Düsseldorf

Eigenbluttherapie, Fa. Mentop Pharma

Bioresonanztherapie, Fa. Rayonex

 

Zurzeit "in Arbeit": Canine Osteopathie und Cranio Sakrale Therapie am Pferd

 

Regelmäßige Teilnahme am Qualitätszirkel der August-Brodde-Schule, Wuppertal

sowie an diversen Tierheilpraktiker-Arbeitsgruppen